ANTWORT ABRUFEN

"Es war einmal ..." – Modernes Märchenbuch erschienen

"Hänsel und Gretel", Schneewittchen", "Die Bremer Stadtmusikanten" oder "Der süße Brei" – wer kennt diese weltberühmten Märchen nicht! Über Jahrhunderte wurden sie weiter erzählt und noch heute begegnen wir ihnen. Märchen beschreiben wundersame Begebenheiten und verweben Elemente der realen und der magischen Welt. Das Institut für digitale Ethik der Hochschule der Medien (HdM) hat sie mit Themen von heute verknüft und als modernes Märchenbuch veröffentlicht. In den sechs aktuellen Märchen um digitale Themen wie z.B. Fake News, Gaming, Schönheitsideale, das Recht auf Privatsphäre, Datenschutz oder auch hervorgerufenen Neid und Hass.

Das Buch "Märchen und Geschichten der Digitalen Ethik" kann auf der Webseite des Instituts für Digitalen Ethik kostenlos heruntergeladen werden. 

Am 16. Dezember 2021 wird das Märchenbuch bei der Online-Veranstaltung "Ein märchenhafter Abend: Die zeitgenössische Bedeutung von Märchen aus Sicht der digitalen Ethik, des Rechts auf Privatsphäre und der Kunst" präsentiert. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos, eine Anmeldung ist erforderlich. Gäste sind herzlich willkommen. 

Viel Freude beim Lesen der Märchen!

 

Übrigens: Vor einiger Zeit haben wir gemeinsam mit dem Institut für Digitale Ethik die „10 Gebote der Digitalen Ethik“ entwickelt. Jeden Adventssonntag lesen wir euch daraus eine Kurzgeschichte vor. Auch diese Geschichten könnt ihr euch kostenlos herunterladen.

Website
Beratung
Messenger
Beratung
Über uns
Spenden
SCOUT-LOGIN
Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden.


Anmelden


Abbrechen
ANMELDUNG

Bitte gib Dein Passwort ein, um die Antwort abzuholen.