Anmelden

Kooperationspartner

WERTE LEBEN - ONLINE

WERTE LEBEN - ONLINE ist ein bundesweites Online-Projekt, bei dem sich junge Menschen für mehr Respekt, Toleranz und Mitgefühl im Netz stark machen. In Social-Media-Aktionen und Webinaren vermitteln sie diese Werte an Jugendliche. Die jugendlichen Scouts verwirklichen ihre eigenen Ideen und planen kreative Social-Media-Aktionen. Denn gemeinsam mit Euch wollen sie sich für Fairness im Netz stark machen. Für Schulklassen veranstalten sie Webinare und informieren z.B. über Hate Speech, Cybermobbing oder Online-Privatsphäre. Es gibt regelmäßige Arbeitstreffen, bei denen sich die Scouts gegenseitig kennenlernen, aktuelle Themen besprechen und unsere Social Media-Aktionen planen.

 


 

Digitale Helden

Das Team Digitale Helden bildet Schülerinnen und Schüler aus, die Jüngere beim Umgang mit persönlichen Daten im Internet, sozialen Netzwerken und bei der Prävention von Cybermobbing beraten. Darüber hinaus bieten die Digitalen Helden noch weitere medienpädagogische Angebote für Schülerinnen und Schülern, Eltern & Lehrkräfte an.

 


Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskulter (GMK)

Die Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur in der Bundesrepublik Deutschland e.V. (GMK) wurde 1984 als bundesweiter Zusammenschluss von Fachleuten aus den Bereichen Bildung, Kultur und Medien gegründet. Die GMK ist ein gemeinnütziger Verein. Als größter medienpädagogischer Dach- und Fachverband für Institutionen und Einzelpersonen ist die GMK Plattform für Diskussionen, Kooperationen und neue Initiativen.

 


Handysektor

Die Internetseite handysektor.de ist ein werbefreies Informationsangebot für Jugendliche, das sie bei einem kompetenten Umgang mit mobilen Medien unterstützen will. Die sichere Nutzung von Handys und Smartphones steht dabei im Vordergrund. Neben Informationen zur mobilen Mediennutzung stehen auch Themen wie Cybermobbing, Datenschutz, versteckte Kosten sowie die kreative Nutzung im Fokus. Für Eltern und Pädagogen gibt es einen eigenen Bereich, der einfache Praxistipps, Flyer und Unterrichtseinheiten bietet.

 


Jugendforum NRW

Das Jugendforum NRW setzt sich bildungs- und medienpädagogisch mit Jugendlichen auseinander und informiert an zahlreichen Ständen auf der Gamescom über Themen wie Datenschutz und Medienkompetenz. Die direkt gegenüber liegende Campus Stage bietet spannende Diskussionsrunden. Im Escape Game, das auf dem gesamten Jugendforum stattfindet, können Kinder ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen.

 


 

jugend.support

jugend.support ist ein Rat- und Hilfeangebot für Kinder ab 12 Jahren und Jugendliche. Es soll dich unterstützen, wenn du Probleme oder Stress im Netz hast.

Auf der Seite findest du Informationen zu verschiedenen Themenbereichen, Tipps, wie du dir selbst helfen kannst und wie du dich schützen kannst, Beratungsstellen, die dir vertraulich und kostenlos helfen können, Informationen, wie du Inhalte, die nicht okay sind, melden kannst und wo du dich beschweren kannst, wenn jemand Regeln verletzt.

 


 

Klicksafe

Die Seite www.klicksafe.de bietet Tipps und Materialien zu den wichtigsten Jugendmedienschutz-Themen sowie aktuelle Informationen zu den Chancen und Risiken der Internetnutzung.

Seit 2004 setzt klicksafe in Deutschland den Auftrag der Europäischen Kommission um, Internetnutzern die kompetente und kritische Nutzung von Internet und Neuen Medien zu vermitteln und ein Bewusstsein für problematische Bereiche dieser Angebote zu schaffen.

 


Nummer gegen Kummer e.V.

Nummer gegen Kummer e. V. ist die Dachorganisation des größten, kosten-freien, telefonischen Beratungsangebotes für Kinder, Jugendliche und Eltern in Deutschland.

„Nummer gegen Kummer“ hat es sich zum Ziel gesetzt, für alle Kinder und Jugendlichen, ihre Eltern und andere Erziehungspersonen ein schnell erreichbares Gesprächs- und Beratungs­angebot in Deutschland zu etablieren. Die Anonymität der Telefonberatung macht es sowohl Kindern als auch Eltern oft erst möglich, sich Hilfe zu holen. Die Beratungsangebote der „Nummer gegen Kummer“ sind erster Ansprechpartner für alle Fragen, Probleme und in besonders kritischen Situationen. Bei Bedarf öffnen sie den Weg zu weiteren Hilfen.

 


 

save-me-online.de

Miese Anmache, Mobbing in der Schule, Cybermobbing, Probleme mit Sexting, sexueller Missbrauch, Zusendung von Pornos oder andere sexuelle Übergriffe: Bei save-me-online.de kannst Du Dich über diese Formen von Gewalt informieren und beraten lassen. Wir bieten professionelle und kostenlose Unterstützung, bei der du auch anonym bleiben kannst.

 


USK

Die Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) ist eine freiwillige Einrichtung der Computerspielewirtschaft. Sie ist zuständig für die Prüfung von Computerspielen in Deutschland. Die USK ist sowohl unter dem Jugendschutzgesetz als auch für den Online-Bereich unter dem Jugendmedienschutz-Staatsvertrag als zuständige Selbstkontrolle staatlich anerkannt. Im Bereich des Jugendschutzgesetzes erteilen staatliche Vertreter am Ende eines USK-Verfahrens die Alterskennzeichen. Darüber hinaus vergibt die USK Alterskennzeichen auch innerhalb des internationalen IARC-Systems für Online-Spiele und Apps. Zahlreiche Unternehmen haben sich der USK als Mitglieder angeschlossen, um beim Thema Jugendschutz dauerhaft und besonders eng zu kooperieren.

 


 

Weisser Ring

Die selbständige WEISSER RING Stiftung wurde am 11. April 2012 gegründet. Die gemeinnützige und mildtätige Stiftung fördert die Hilfe für Opfer von Straftaten, die Kriminalprävention, die Forschung auf dem Gebiet der Kriminologie und Viktimologie sowie die Förderung bürgerlichen Engagements. 

 


White IT

Das Bündnis White IT entwickelt Maßnahmen zur Bekämpfung von Kinderpornografie im Internet. Vertreter der Netzwirtschaft, der IT-Industrie, der Ermittlungsbehörden und von Ärzte-, Sozial- und Opferschutzverbänden arbeiten hierzusammen.

 


SCOUT-LOGIN

Bitte gib Deinen Nutzernamen und Passwort ein, um Dich anzumelden.


Anmelden


Abbrechen

ANMELDUNG

Bitte gib Dein Passwort ein, um die persönliche Beratung zu starten.