ANTWORT ABRUFEN

Förderer

JUUUPORT wurde im April 2010 von der Niedersächsischen Landesmedienanstalt ins Leben gerufen. Getragen wird die Plattform von dem Verein JUUUPORT e.V., dessen Mitglieder neben der NLM folgende Landesmedienanstalten sind: Bremische Landesmedienanstalt, Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg, Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen, Medienanstalt Rheinland-Pfalz, Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern.

Darüber hinaus wird JUUUPORT von einigen anderen Förder:innen unterstützt, ohne die unsere tägliche Arbeit nicht möglich wäre.
 


Der Verein Aktion Hilfe für Kinder konzentriert sich auf die Bekämpfung sozialer Ungerechtigkeit bei Kindern und Jugendlichen. Ihr Ziel ist es, allen Heranwachsenden das gleiche Recht auf eine uneingeschränkte Entwicklung und soziale Teilhabe zu ermöglichen, ungeachtet ihrer persönlichen Unterstützungsbedarfe. Bei JUUUPORT fördern sie die Produktion eines Info-Videos zum Thema Cybergrooming sowie die Produktion eines neuen Rap-Songs, der über das Thema Fake News aufklärt.



Die Gertrud und Hellmut Barthel Stiftung mit Sitz in Varel fördert Projekte im Bereich Bildung, Kunst und Kultur, Denkmal- und Umweltschutz. Vorwiegend ist die Stiftung in der Region Friesland tätig, engagiert sich aber auch für Projekte außerhalb der Region. Bei JUUUPORT stärkt Sie den Online-Seminarbereich und ermöglicht zusammen mit der Software-AG-Stiftung die Durchführung von 60 Online-Seminaren sowie die Schulung neuer Seminar-Scouts.



Unter dem Motto „Talente fördern, Zusammenhalt stärken, den Norden bereichern“ unterstützt die NORDMETALL-Stiftung Projekte in den Bereichen Bildung und Wissenschaft, Gesellschaft und Kultur. Im Förderbereich Gesellschaft setzt sich die Stiftung für bürgerschaftliches Engagement für ein Leben in Vielfalt ein und verbessert Rahmenbedingungen für Engagement und Ehrenamt.
Mit der „Netzwerkstatt des Nordens“ fördert die NORDMETALL-Stiftung ein Teilprojekt des JUUUPORT e.V. Dieses richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene aus Norddeutschland, vor allem im Bereich Oldenburg, Bremen und Bremerhaven, die sich als Scouts in der Online-Beratung engagieren oder auf den Social-Media-Kanälen des Projektes aktiv werden.



Die S-HannoverStiftung richtet ihren Fokus auf Initiativen und Projekte aus der Landeshauptstadt Hannover. Die S-HannoverStiftung ergänzt das Engagement der Sparkasse Hannover in verschiedenen Förderbereichen. Ihr Schwerpunkt liegt auf Projekten im Kulturbereich und Sozialwesen, die eine hohe Qualität aufweisen, nachhaltig sind und gesellschaftliche Relevanz besitzen. Wir freuen uns daher, dass die S-HannoverStiftung in diesem Jahr JUUUPORTs Social-Media-Camp im Naturfreundehaus in Hannover unterstützt.



Im Mittelpunkt der Fördertätigkeit der Software AG – Stiftung (SAGST) stehen der Mensch und seine Entwicklung. In Zeiten, in denen die Medien immer mächtiger werden, möchte sie das Menschliche stärken und Heranwachsende so auf die vielfältigen Herausforderungen in einer digitalisierten Welt vorbereiten. Vor diesem Hintergrund unterstützt sie Initiativen, die einen Beitrag zu einem gesunden und mündigen Umgang mit Medien leisten. Bei JUUUPORT ermöglicht die SAGST zusammen mit der Barthel-Stiftung die Durchführung von 60 Online-Seminaren sowie die Schulung neuer Seminar-Scouts.



Die Spethmann Stiftung mit Sitz in Seevetal verfolgt gemeinnützige Zwecke im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe, insbesondere bei der Erziehung und sozialen Integration junger Menschen, im Bereich der Altenhilfe sowie für das öffentliche Gesundheitswesen. Ihr Leitspruch lautet „der Mensch steht im Mittelpunkt“. Dank der Hilfe der Spethmann-Stiftung können im Frühjahr 2022 interessierte Jugendliche und junge Erwachsene zu neuen JUUUPORT-Scouts ausgebildet werden.



Vereine und gemeinnützige Institutionen, die sich im Bereich Kunst und Kultur, Förderung hilfsbedürftiger Menschen oder im Bereich Bildung und Erziehung engagieren, konnten sich auf den Förderpreis „Hannover engagiert“ von Radio Hannover und der Stiftung Hannoversche Volksbank bewerben. JUUUPORT gehört zu den drei ausgewählten Gewinner-Projekten und realisiert mit Hilfe des Preisgeldes das nächste Scout-Camp in einer Jugendherberge in Hannover.



Die STIFTUNG Sparda-Bank Hannover unterstützt gemeinnützige Maßnahmen und Einrichtungen in weiten Teilen Niedersachsens, in Bremen und in Ostwestfalen-Lippe. Gefördert werden Projekte in den Bereichen Bildung und Erziehung, Kunst und Kultur, Wissenschaft und Forschung, Natur- und Umweltschutz sowie im Bereich Sport. Wichtig ist der Stiftung unter anderem, dass die Projekte der Allgemeinheit offenstehen und den Einzelnen dazu befähigen, ein positiver Teil der Gesellschaft zu sein. Bei JUUUPORT fördern sie die Durchführung der Online-Seminare speziell im Raum Hannover und Niedersachsen.


 

Die Stüllenberg Stiftung fördert und begleitet empirische Forschungen und Projekte zur Reduzierung und Vermeidung von Kriminalität. Durch die langjährige Unterstützung der Stüllenberg-Stiftung konnte sich JUUUPORT stetig weiter entwickeln und neue Ideen vorantreiben. In diesem Jahr unterstützt die Stiftung die technische Infrastruktur für die Beratungsarbeit via WhatsApp.



Die Techniker Krankenkasse macht sich stark für Projekte im Bereich der Präventions- und Gesundheitsförderung. Seit vielen Jahren unterstützt sie JUUUPORT bei der Projektentwicklung. Dank der aktuellen Förderung durch die TK erhalten unsere Scouts bei der Beantwortung der Beratungsanfragen psychologische und medienpädagogische Unterstützung durch erfahrene Expert:innen. Zudem unterstützt die TK die Koordination der Online-Seminare sowie unsere Online-Kampagnen.


Website
Beratung
Messenger
Beratung
Über uns
Spenden
SCOUT-LOGIN
Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden.


Anmelden


Abbrechen
ANMELDUNG

Bitte gib Dein Passwort ein, um die Antwort abzuholen.