Anmelden

Auszeichnungen

Wege ins Netz (2010)

Bereits im ersten Jahr des Bestehens wurde juuuport mit einem Preis des Bundeswirtschaftsministeriums ausgezeichnet. In Kooperation mit der Stiftung Digitale Chancen vergibt dieses in jedem Jahr den Preis "Wege ins Netz". Mit "Wege ins Netz" werden Projekte, Initiativen und Websites ausgezeichnet, die dabei helfen, digitale Kompetenz zu vermitteln.

klicksafe Preis für Sicherheit im Internet (2011)

2011 gewann juuuport den "klicksafe Preis für Sicherheit im Internet". Die EU-Initiative klicksafe zeichnet mit ihrem Preis herausragende Angebote aus, die sich für die Förderung von Medienkompetenz und die sichere Nutzung des Internets einsetzen. Die klicksafe-Preis-jury lobte: "Medienaffine und medienpädagogisch ausgebildete junge Menschen helfen anderen Jugendlichen. Dadurch wird ein niedrigschwelliger Austausch zwischen den Jugendlichen gefördert".

 

 

Schutzbengel Award (2013)

Die Rummelsberger Diakonie, eines der größten Diakoniewerke in Deutschland, verlieh den "Schutzbengel Award 2013". "Die jungen Initiatoren arbeiten an einem bundesweiten Scout-Netzwerk, geben Workshops zur Internetsicherheit, Cybermobbing und sozialen Netzwerken. Sie wollen grundsätzlich aufzeigen, dass Jugendliche sich für ihre Rechte und Pflichten im Internet interessieren und sich gemeinsam stärken können", so die Aktion Schutzbengel zur Preisverleihung an juuuport.

 

 

Dieter Baacke Preis (2013)

2013 erhielt juuuport eine besondere Anerkennung beim Dieter Baacke Preis. Mit dem Dieter Baacke Preis werden herausragende medienpädagogische Projekte der Bildungs-, Sozial- und Kulturarbeit in Deutschland ausgezeichnet. 2013 wurde der Preis in vier verschiedenen Kategorien vergeben, zwei Projekte erhielten die besondere Anerkennung.

 

 

Deutscher Bildungsmedien-Preis digita (2014)

Im März 2014 wurde juuuport mit dem Deutschen Bildungsmedien-Preis digita ausgezeichnet. Der digita wird an herausragende digitale Bildungsmedien verliehen. Träger des digita sind das Institut für Bildung in der Informationsgesellschaft an der TU Berlin (IBI), die Intel GmbH und die Stiftung Lesen. Aus der Laudation auf juuuport: "Der 'Selbstschutz im Internet' wird von jugendlichen Scouts kompetent und authentisch praktiziert. Die nicht einfache Gratwanderung zwischen Zielgruppenansprache und inhaltlicher Qualität gelingt den Scouts durchweg hervorragend."

SCOUT-LOGIN

Bitte gib Deinen Nutzernamen und Passwort ein, um Dich anzumelden.


Anmelden


Abbrechen

ANMELDUNG

Bitte gib Dein Passwort ein, um die persönliche Beratung zu starten.