Anmelden

Tipp des Monats: Lass Dich nicht von WhatsApp stressen!

Jeder kennt es – in der einen Gruppe schreibst Du mit Freunden über Hausaufgaben und Schule und nebenbei schreiben Dich noch drei, vier weitere Personen an. Fühlst Du Dich auch unter Druck gesetzt, wenn Du auf das Handy schaust und 30 ungelesene Nachrichten entdeckst? Der Drang, direkt zu antworten, ist groß – obwohl Du vielleicht lieber etwas anderes machen würdest. Du willst ja schließlich nicht deine Freunde enttäuschen. Da wünscht man sich manchmal fast, WhatsApp würde abstürzen, damit man endlich mal ein bisschen Ruhe hat. Es gibt aber auch andere Möglichkeiten, den WhatsApp-Stress zu meistern:

  • Schalte Dein Handy auf stumm, damit Du weder von WhatsApp noch von anderen Apps gestört wirst.
  • Besonders in Gruppenchats ist oft wahnsinnig viel los. Damit Du nicht im Sekundentakt auf bestimmte Gruppen aufmerksam gemacht wirst, kannst Du sie stummschalten.
  • „Zuletzt online vor drei Minuten.“ – „Warum bekomme ich keine Antwort? Ich habe ihr doch vor einer Stunde eine Nachricht geschrieben.“ Damit solche Gedanken weder bei Dir noch bei Deinen Freunden aufkommen, solltest Du die „zuletzt Online-Funktion“ deaktivieren (Accout -> Datenschutz -> „Zuletzt online“-Status)
  • Status ändern: Es ist wichtig, dass Du Dir die Zeit nimmst, die Du brauchst. Du kannst z.B. in Deinem Status schreiben, dass Du gerade beschäftigt bist. So wissen Deine Kontakte, dass es mit einer Antwort von Dir etwas länger dauern kann und nehmen die Verspätung nicht persönlich.
  • Lass Dich nicht vom Nachrichtenton dazu zwingen, direkt zu antworten. Du bist nicht verpflichtet, Dich sofort zurückzumelden!. 

Kleiner Tipp nebenbei: WhatsApp ist zwar eine App, bei der Du viel mit deinen Freunden schreiben kannst und Dich mit ihnen austauschen kannst –in Sachen Datenschutz ist WhatsApp leider deutlich schwächer als die Konkurrenz. Du und deine Freunde solltet deshalb überlegen, ob Ihr auf Alternativen wie Signal (wird sogar von Edward Snowden benutzt!) oder Threema (eine App, die schon von Anfang auf Ende-zu-Ende-Verschlüsselung geachtet hat und in Sachen Datenschutz Spitzenreiter ist) umsteigen möchtet.

SCOUT-LOGIN

Bitte gib Deinen Nutzernamen und Passwort ein, um Dich anzumelden.


Anmelden


Abbrechen

ANMELDUNG

Bitte gib Dein Passwort ein, um die persönliche Beratung zu starten.