Anmelden

Ich bin Scout! Und warum...? Interview mit Kevin

1. Wie bist Du auf JUUUPORT aufmerksam geworden?
An unserer Schule durfte man sich für eine Ausbildung zu einem Schul-Medien-Scout bewerben und da ich es liebe zu helfen, habe ich mich dazu entschlossen teilzunehmen. Nach dieser Ausbildung wurde uns eine weitere Ausbildung zum JUUUPORT-Scout vorgeschlagen, wo man Jugendlichen online helfen kann und so bin ich schlussendlich zu JUUUPORT gekommen.

 

2. Was machst Du am liebsten bei JUUUPORT?
Am liebsten beteilige ich mich an Aktionen, bei denen man gegen gewissen Internet-Trends, die sich gegen bestimmte Gruppen richten, vorgeht. Man brainstormt und kommt mit Ideen zusammen, die man dann auch verwirklichen kann. Ich liebe diese Art von Zusammenarbeit <3.

 

3. Was hat Dir bislang am meisten Spaß gemacht?
Am meisten Spaß machen mir die Treffen, die von JUUUPORT organisiert werden. Man lernt nicht nur die Leute, die aus anderen Regionen kommen kennen, sondern man lernt wieder Neues darüber, wie man Leuten besser helfen kann oder wie man z.B. ein Interview führt.

 

4. Was sind in Deinen Augen aktuelle Trends in der Beratung?
Ich bin mir nicht sicher ob man so über Trends in der Beratung reden kann. Jemand braucht Hilfe und ihm wird geholfen, ganz einfach :)


5. Was denkst Du, wird JUUUPORT auch in der Zukunft wichtig sein?
Auf jeden Fall! So wie Probleme bei einem gelöst werden, können sie bei anderen entstehen. Jeder braucht mal Hilfe und JUUUPORT unterscheidet sich von anderen Plattformen, da Jugendlichen von Gleichaltrigen geholfen wird.


6. Was hat JUUUPORT, das man mit Geld nicht kaufen kann?
Zu viele Sachen, als dass ich alles aufzählen könnte. Das wichtigste ist aber die Hilfsbereitschaft und der Zusammenhalt, der bei uns herrscht. Außerdem entsteht bei uns kein Druck, wenn wir zum Beispiel andere Sachen vorher gemacht werden müssen. Wir haben tolle Betreuer, die uns nicht alleine lassen und uns immer helfen.

 

7. Wirst Du einmal beruflich in eine ähnliche Richtung gehen?
Vermutlich nicht, was nicht heißt, dass ich nicht weiter hilfsbereit sein werde. In meinem Job werde ich selbstverständlich versuchen, irgendwelche Aktionen in Bewegung zu setzten, um JUUUPORT Ähnliches zu unterstützen, aber das wird dann mehr Richtung Hobby als in Richtung Beruf gehen.

 

SCOUT-LOGIN

Bitte gib Deinen Nutzernamen und Passwort ein, um Dich anzumelden.


Anmelden


Abbrechen

ANMELDUNG

Bitte gib Dein Passwort ein, um die persönliche Beratung zu starten.